Württembergisches Auktionshaus
für Postwertzeichen GmbH
Relenbergstraße 78
70174 Stuttgart
Telefon: 0711-228505
Telefax: 0711-2285080
Warenkorb     
×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@briefmarkenauktion.de


×
Auktionstermin: 9. November 2019
  • Deutsche Kolonien Togo Britische Besetzung

    • Los 9080
    • 1IAbart

    Beschreibung
    Doppelaufdruck: 3 Pfg., Abart: zusätzlicher diagonaler Doppelaufdruck, farbfrisches, ungebrauchtes Exemplar mit kl. Mängeln. Von dieser spektakulären Abart sind nur zwei Einzelstücke und ein Viererblock bekannt, sie stammen aus einem Bogenteil, welches auch normal überdruckte Marken enthielt und sich in der Bute-Sammlung befand. Eine außergewöhnliche Besetzungs-Rarität, Fotoattest Holcombe ("Extremely rare"). (SG 1 var.)

    Auktion Nachverkauf
    1750.00 EUR


    • Los 9081
    • 7I

    Beschreibung
    40 Pfg., tadellos ungebr., Fotoattest BPA.
    Katalogpreis: 400,-

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 9082
    • 9I

    Beschreibung
    80 Pfg., tadellos ungebraucht.
    Katalogpreis: 400,-

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 9083
    • 11IAbart

    Beschreibung
    Aufdruck "Occupation" oben statt unten: 2 Mk., Aufdruckfehler "Occupation" über "TOGO", tadelloses Exemplar auf schönem, frischem Briefstück mit sauber aufges. Stempel LOME 4/10 14. Bei der Herstellung der Überdrucke wurde ein Bogen der 2 Mk. so überdruckt, daß der gesamte Aufdruck stark nach unten verschoben war, wodurch das Wort "Occupation" im unteren Markenrand bzw. in der Zähnung sitzt. Daraufhin entfernte der Drucker die beiden oberen Zeilen des Aufdrucks und versah diesen einen Bogen in einem erneuten Druckvorgang nochmals mit dem Aufdruck "Occupation" alleine. Das hier angebotene Exemplar ist das einzig bekannte, welches das Wort "Occupation" nur einmal oberhalb des Wortes "TOGO" aufweist. Ein Viererblock mit dem Zweifach-Aufdruck "Occupation" befindet sich in der Royal Collection (siehe Abbildung im Gibbs-Handbuch, S.181). Ein herausragendes Unikat der Britischen Besetzungs-Ausgaben, Fotoattest Holcombe ("A unique variety of this rare error"). (SG H11a var.)

    Auktion Nachverkauf
    12000.00 EUR


    • Los 9084
    • 15I

    Beschreibung
    1 P. a. 5 Pfg., tadellos ungebraucht.
    Katalogpreis: 450,-

    Auktion Verkauft
    72.00 EUR


    • Los 9085
    • 16

    Beschreibung
    3 Pfg., enger Aufdruck, tadelloses Exemplar mit altem deutschem Stempel LOME TOGOGEBIET 22/6 14 (Monatszahl kopfstehend) als Einzelfrankatur auf schöner weißer Orts-Drucksache (Umschlag mit Absender-Eindruck "Governor Gold Coast". Sehr selten, Fotoattest Gibbs.
    Katalogpreis: 4.000,-+

    Auktion Verkauft
    1100.00 EUR


    • Los 9086
    • 17

    Beschreibung
    5 Pfg., tadellos ungebraucht, sign. Kilian BPP.
    Katalogpreis: 300,-

    Auktion Verkauft
    54.00 EUR


    • Los 9087
    • 19

    Beschreibung
    20 Pfg., tadellose Einzelfrankatur auf schönem philat. Ortskuvert mit klarem Stempel LOME TOGOGEBIET 22/6 14 (kopfstehende Monatszahl).

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR

Aktuelle Zeit: 06.12.2019 - 00:00 Uhr MET

Home |  Kontakt |  Impressum |  AGB