Württembergisches Auktionshaus
für Postwertzeichen GmbH
Relenbergstraße 78
70174 Stuttgart
Telefon: 0711-228505
Telefax: 0711-2285080
Warenkorb     
  • Österreich Vorphilatelie

    • Los 1537

    Beschreibung
    1830, LANDRECHT ZU GRATZ, roter L2 klar auf Kabinettbrief mit beiges. Ovalstempel "K. K. Gub. Haupttaxamt in Gratz / Porto franco" mit schönem Trockensiegel nach Wien.

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 1538

    Beschreibung
    MERAN 30/10 86, K1 klar auf gef. Briefumschlag (inkl. komplettem Inhalt) mit Vermerk "Feldpost portofrei" nach Novi Bazar, später mit teils gestrichener Nachtaxe.

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR


    • Los 1539

    Beschreibung
    WIEN, 1785/1802, fünf Ex-Offo-Briefe mit Papiersiegeln von Wien an das Galizische Gericht in Lemberg.

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR

  • Österreich

    • Los 1540
    • 1Xa

    Beschreibung
    1 Kr., gestplt. Prachtstück, Kurzbefund Rismondo BPP.
    Katalogpreis: 150,-

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1541
    • 1Xa,2Xa,4Xa

    Beschreibung
    Zwergschnitt-Frankatur: 1 Kr. mit 2 Kr. schwarz und 6 Kr. braun, alle drei Marken im sog. "Lilliput"-Schnitt auf sauberem Faltbrief von Wien nach Agram. Als Dreifarben-Frankatur in dem einheitl. Zwergschnitt, wobei alle Marken exakt entlang der Randlinie geschnitten wurden, außerordentlich selten, Fotoattest Ferchenbauer ("Naturbelassenes, sehr schönes Stück!").

    Auktion Nachverkauf
    800.00 EUR


    • Los 1542
    • 1Xb,2Xc,4Xa

    Beschreibung
    1 Kr. orange, riesenrandig geschnitten mit Teil der Nebenmarke sowie 2 Kr. grauschwarz und 6 Kr. braun (knapp- bzw. entlang der Randlinie geschnitten) auf schönem blauem Faltbrief nach Triest, klare K1 WIEN 23/11 (1853). Attraktive Dreifarben-Frankatur, Fotoattest Goller BPP.

    Auktion Nachverkauf
    900.00 EUR


    • Los 1543
    • 1Xc,2Xa

    Beschreibung
    1 Kr. braunorange, Type Ia mit 2 Kr. schwarz, Type Ia, gute bis breite Ränder, zentr. K2 PLATZ 12/7 auf Briefstück. Farbfrische Marken. Luxus. Attest Eichele (2010).

    Auktion Verkauft
    380.00 EUR


    • Los 1544
    • 1Xd,2Yb

    Beschreibung
    Mischfrankatur Handpapier mit Maschinenpapier: 1 Kr. kadmiumgelb, Handpapier, zusammen mit 2 Kr. grauschwarz, Maschinenpapier, zwei frische und breitrandige Exemplare auf kpl., bildseitig überschriebenem Brief nach Reichenberg, klare L2 GROTTAU 24/4 (1857). Eine außergewöhnliche, patriotische Frankatur aus Hand- und Maschinenpapier, Fotobefund Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    700.00 EUR


    • Los 1545
    • 1XDG

    Beschreibung
    1 Kr., Abart: vierteiliger, aufrecht stehender, doppelseitiger Druck, breitrandiges Prachtstück (winz. Patina) mit K1 WIEN, sign. Matl, Fotobefund Ferchenbauer.
    Katalogpreis: 180,-+

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR


    • Los 1546
    • 1Ya

    Beschreibung
    1 Kr., gestplt. Kabinettstück, sign. Puschmann.
    Katalogpreis: 120,-

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1547
    • 1Yb

    Beschreibung
    1 Kr. ockergelb, Type Ib, gute bis breite Ränder, etwas verwischter K1 TRIEST Abends 20/9 auf vollst. Drucksache 1856 nach Verona. Prachtbrief, gepr. Ferchenbauer.
    Katalogpreis: 500,-

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 1548
    • 1Yc

    Beschreibung
    1 Kr. goldgelb, Type Ib, gute Ränder, schöner K1 mit Verzierung PESTH 28/9 (oben in der Ecke unstörender Gummiknick) auf vollständiger Drucksache 1855 nach Raab. Gemäss Attest Ferchenbauer Prachtstück.
    Katalogpreis: 750,-

    Auktion Verkauft
    270.00 EUR


    • Los 1549
    • 1Yc

    Beschreibung
    1 Kr. goldgelb, voll- bis breitrandiges Exemplar (kl. Aufklebefältchen) auf gef. weißer Drucksache mit K1 BRÜNN nach Konitz, sign. Zenker BPP.
    Katalogpreis: 750,-

    Auktion Verkauft
    108.00 EUR


    • Los 1550
    • 2Ya(2)

    Beschreibung
    2 Kr., breitrandiges, waagr. Luxuspaar (noch nie im Wasser gewesen und rs. mit Originalgummi und Papierresten), zentr. aufges. K2 THURDOSSIN, Fotobefund Goller BPP ("Qualitätsstück").
    Katalogpreis: 300,-+

    Auktion Verkauft
    140.00 EUR


    • Los 1551
    • 2Yb

    Beschreibung
    2 Kr., Kabinettstück mit zentr. K1 JAROMER, sign. Ferchenbauer.
    Katalogpreis: 140,-

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1552
    • 3X

    Beschreibung
    3 Kr., leicht quadrilliertes Papier mit besonders klarem K1 SISSEK, sign. Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1553
    • 3Xa(4)

    Beschreibung
    3 Kr., Type Ib, leuchtend farbfrischer und ringsum außergewöhnlich breitrandiger Kabinett-Viererblock mit sauber aufges. K1 B.H.BRUCK a/M (Müller 328b). Viererblöcke der Type I sind außerordentlich selten und in einem Stück von so kräftiger Farbe von hohem Liebhaberwert, Fotoattest Eichele. Handbuch Ferchenbauer 7.000,-Euro.

    Auktion Nachverkauf
    800.00 EUR


    • Los 1554
    • 3Xa(6)

    Beschreibung
    3 Kr., Type IIIa, hervorragend farbfrischer und ringsum gleichmäßig breitrandiger Kabinett-Sechserblock, sauber aufges. L2 SCHLAN (Müller 2550a). Nur wenige Sechserblöcke dieser Marke auf Handpapier bekannt, Fotoattest Eichele. (Spez.-Kat. Ferchenbauer 6.800,-Euro)

    Auktion Nachverkauf
    900.00 EUR


    • Los 1555
    • 3Xa

    Beschreibung
    3 Kr., schönes Briefstück mit idealem R1 PATERNION plus Datumsstempel (unauffällige Bugspur).

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR


    • Los 1556
    • 3XR(3)

    Beschreibung
    3 Kr., Abart: geripptes Handpapier, waagr. Kab.-Dreierstreifen auf Bfstk. mit sauber aufges. L2 GRULICH. Eine seltene Einheit dieser Marke mit besonders kräftiger Teilrippung im unteren Teil, sign. Seitz, Fotoattest Goller BPP.

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 1557
    • 3P

    Beschreibung
    3 Kr. blau, Papier-Probedruck 1851 in endgültiger Zeichnung (Type Ib), außergewöhnlich breitrandiges Exemplar mit vollständigem, wie üblich etwas getöntem Originalgummi. Österreich-Seltenheit, sign. Brunner, A.Diena, G.Bolaffi, Fotoattest Goller BPP.
    Katalogpreis: 2.200,-+

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 1558
    • 3Y,4Y

    Beschreibung
    3 Kr. mit 6 Kr. braun auf aktenfrischem, dekorativ beschriftetem Luxusbrief an den Fürsten Alfred Nicolaus zu Windisch-Graetz nach Abony, klare K1 WIEN, rs. dekoratives Fürstensiegel.

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR


    • Los 1559
    • 3Ya(3)

    Beschreibung
    3 Kr. blaßrot, besonders helle Nuance, waagr. Kabinett-Dreierstreifen mit zwei klaren K2 SUMEG.

    Auktion Verkauft
    44.00 EUR


    • Los 1560
    • 3Ya

    Beschreibung
    Brief ins Lechtal: 3 Kr., frischer weißer Luxusbrief mit K1 INNSBRUCK 8/12 (1857) nach Häselgähr. Mit hs. Botenlohnvermerk "2". Derartige Briefe mit Sonderbeförderungsgebühr ins Lechtal sind sehr selten (Fe. 350,-).

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 1561
    • 3Ya

    Beschreibung
    3 Kr., außerordentlich groß geschnittenes Luxusstück, li. mit 10 mm breitem Bogenrand, auf aktenfrischem, weißem Brief mit zentr. K1 PIEVE DI LEDRO.

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

Aktuelle Zeit: 20.06.2021 - 11:52 Uhr MET

Home |  Kontakt |  Impressum |  AGB