Württembergisches Auktionshaus
für Postwertzeichen GmbH
Relenbergstraße 78
70174 Stuttgart
Telefon: 0711-228505
Telefax: 0711-2285080
Warenkorb     
  • Österreich

    • Los 2759
    • 1Xa

    Beschreibung
    1 Kr. gelbocker, ungebr. o.G. mit doppelseitigem Druck, oben angeschnitten, sonst breitrandig, Fotoattest Steiner (Fe. 1HIb, 960,-).

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 2760
    • 1Xa(2)

    Beschreibung
    1 Kr., waagr. Kabinettpaar mit K1 WIEN, Fotobefund Steiner.

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 2761
    • 1Xa(2)

    Beschreibung
    1 Kr. gelbocker, Type III, waagerechtes Kab.-Paar, voll- bis breitrandig auf kleinem Ortsbrief in Gratz geschrieben, in Wien mit K1 WIEN 7/3 1853 aufgegeben. Eine ungewöhnliche Ortsfrankatur, Attest Ferchenbauer.

    Auktion Verkauft
    320.00 EUR


    • Los 2762
    • 1Xa(3)

    Beschreibung
    1 Kr. ockergelb, Type Ib, waagerechter Dreierstreifen, breite Ränder, kopfstehend frankiert und perfekt entwertet mit zwei K2 LIEBENAU 16/6 (Böhmen) auf Faltbrief 1852 (eine Briefklappe fehlt) nach Semil. Gemäss Attest Ferchenbauer taufrisches, erlesenes Prachtstück.

    Auktion Nachverkauf
    750.00 EUR


    • Los 2763
    • 1Xa,2Xa

    Beschreibung
    1 Kr. gelbocker, Type III mit 2 Kr. schwarz, Type IIIa, schön zentrisch und übergehend entwertet mit K1 SÜDBAHNHOF WIEN 14/2 auf Damenbrief mit Zierrandprägung nach Schottwien. Eine wunderschöne patriotische Frankatur in optimaler Erhaltung. Attest Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 2764
    • 1Xa,2Xa,4Xa

    Beschreibung
    Zwergschnitt-Frankatur: 1 Kr. mit 2 Kr. schwarz und 6 Kr. braun, alle drei Marken im sog. "Lilliput"-Schnitt auf sauberem Faltbrief von Wien nach Agram. Als Dreifarben-Frankatur in dem einheitl. Zwergschnitt, wobei alle Marken exakt entlang der Randlinie geschnitten wurden, außerordentlich selten, Fotoattest Ferchenbauer ("Naturbelassenes, sehr schönes Stück!").

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR


    • Los 2765
    • 1Xb

    Beschreibung
    1 Kr. orange, Type III, gute bis breite Ränder, übergehend entwertet mit etwas verwischtem K1 GRATZ 11/7 auf vollständiger Drucksache nach Mönchegg (Obersteiermark). Kabinett.
    Katalogpreis: 600,-

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2766
    • 1Xb(2)

    Beschreibung
    1 Kr. orange, Type III, waagerechtes Paar, gute Ränder, nur oben links kurz getroffen, jede Marke mit K1 B.S.SMICHOW 16/8 II auf vollständigem Faltbrief 1855 im Prager Ortsbezirk. Der Absender bringt einen in wilder Ehe lebenden Mann anonym gegenüber dem Bezirkskommissariat zur Anzeige. Gemäss Attest Ferchenbauer wirkungsvolles Prachtstück.

    Auktion Verkauft
    260.00 EUR


    • Los 2767
    • 1Xb,2Xc,4Xa

    Beschreibung
    1 Kr. orange, riesenrandig geschnitten mit Teil der Nebenmarke sowie 2 Kr. grauschwarz und 6 Kr. braun (knapp- bzw. entlang der Randlinie geschnitten) auf schönem blauem Faltbrief nach Triest, klare K1 WIEN 23/11 (1853). Attraktive Dreifarben-Frankatur, Fotoattest Goller BPP.

    Auktion Nachverkauf
    1200.00 EUR


    • Los 2768
    • 1Xc,2Xa

    Beschreibung
    1 Kr. braunorange, Type Ia mit 2 Kr. schwarz, Type Ia, gute bis breite Ränder, zentr. K2 PLATZ 12/7 auf Briefstück. Farbfrische Marken. Luxus. Attest Eichele (2010).

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 2769
    • 1Xc,2Xc,4Xa

    Beschreibung
    1 Kr. braunorange, Type Ia, 2 Kr. grauschwarz, Type Ia und 6 Kr. braun, Type Ia, alle gute bis breite Ränder, 2 Kr. Erstdruck mit Plattenfehler, 1 Kr. Randdruck links, zwei K1 WIEN 6 JUL. auf Briefstück. Befund Ferchenbauer: frisches Prachtstück.

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR


    • Los 2770
    • 1Xd

    Beschreibung
    1 Kr. kadmiumgelb, Type III, regelmässig breitrandiges Luxusstück mit schönen Zier-K2 NAGY-KAROLY 2/8 (Ungarn). Eine perfekte Marke. Attest Matl.

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 2771
    • 1Xd(2)

    Beschreibung
    1 Kr., waagr. Paar mit Stempel PRAG, li. oben min. Eckknitter, Fotobefund Steiner.
    Katalogpreis: 450,-

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 2772
    • 1Xd(2)

    Beschreibung
    1 Kr., breitrandiges, senkr. Kab.-Paar mit klarem Rhombenstempel WIEN.
    Katalogpreis: 450,-

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 2773
    • 1Xd

    Beschreibung
    1 Kr. kadmiumgelb, Type III, gute bis breite Ränder, am Briefrand geklebt, mit übergehenden K1 INNSBRUCK 2/1 auf Drucksache 1855 nach Feldkirch, Attest Ferchenbauer "Prachtstück".
    Katalogpreis: 550,-

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2774
    • 1Xd,2Yb

    Beschreibung
    Mischfrankatur Handpapier mit Maschinenpapier: 1 Kr. kadmiumgelb, Handpapier, zusammen mit 2 Kr. grauschwarz, Maschinenpapier, zwei frische und breitrandige Exemplare auf kpl., bildseitig überschriebenem Brief nach Reichenberg, klare L2 GROTTAU 24/4 (1857). Eine außergewöhnliche, patriotische Frankatur aus Hand- und Maschinenpapier, Fotobefund Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR


    • Los 2775
    • 1XDG

    Beschreibung
    1 Kr. ockergelb, Type Ib, doppelseitiger Druck rückseitig nur mit 2 Andreaskreuzteilen (Fe. 45o,-), R3 TRIESTE 28/10, breitrandiges, frisches Prachtstück, Befund Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 2776
    • 1XDG

    Beschreibung
    1 Kr., Abart: vierteiliger, aufrecht stehender, doppelseitiger Druck, breitrandiges Prachtstück (winz. Patina) mit K1 WIEN, sign. Matl, Fotobefund Ferchenbauer.
    Katalogpreis: 180,-+

    Auktion Verkauft
    60.00 EUR


    • Los 2777
    • 1XDG(3)

    Beschreibung
    1 Kr. ockergelb, Abart: doppelseitiger Druck, farbfrischer und hervorragend breitrandiger, waagr. Dreierstreifen (Büge unauffällig geglättet) mit sauber aufges. L2 ZWICKAU. Als Streifeneinheit mit dem doppelseitigen Druck sehr selten, Fotoattest Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 2778
    • 1XDG(3)

    Beschreibung
    1 Kr. ockergelb, Type Ib, waagerechter Pracht-Dreierstreifen mit doppelseitigem Druck (rückseitig nur Markenteile), K1 SEBENECIO, eine seltene Einheit, Ferchenbauer 1400,-, Befund Ferchenbauer.

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 2779
    • 1Xta(2)

    Beschreibung
    1 Kr. hellorange, Type III, Platte 3b, mit dreifacher Gravierung, wundervolles waagr. Luxuspaar auf Bfstk., zwei ideal aufges. K1 VOGARAS (SIEBENBÜRGEN). Mit äußerst klarem Druck, welcher gemäß F.Brunner von neuer Matritze stammt. Ein sehr seltenes Stück, ex Slg. Dr.Lype, sign. E.Müller, Fotoattest Eichele.
    Katalogpreis: Lp.

    Auktion Nachverkauf
    600.00 EUR


    • Los 2780
    • 1Y

    Beschreibung
    1 Kr. chromgelb, Kabinettstück aus der re. unt. Bogenecke mit zentr. Zier-K1 PESTH, Fotobefund Ferchenbauer. (Fe. 1.050,-)

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR


    • Los 2781
    • 1Y

    Beschreibung
    1 Kr. chromgelb, Kabinettstück aus der li. unt. Bogenecke mit zentr. Zier-K1 PESTH, Fotobefund Ferchenbauer (Fe. 1.050,-).

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 2782
    • 1Y,2X

    Beschreibung
    1 und 2 Kr., gestplt. Kabinettstücke.
    Katalogpreis: 220,-

    Auktion Verkauft
    40.00 EUR


    • Los 2783
    • 1Ya(3)

    Beschreibung
    1 Kr., waagr. Dreierstreifen, allseits besonders breitrandig (etwas rauh) mit zentr. Stempeln von Prag. Seltene, dekorative Einheit.
    Katalogpreis: 950,-

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

Aktuelle Zeit: 21.05.2019 - 21:50 Uhr MET

Home |  Kontakt |  Impressum |  AGB