Württembergisches Auktionshaus
für Postwertzeichen GmbH
Relenbergstraße 78
70174 Stuttgart
Telefon: 0711-228505
Telefax: 0711-2285080
Warenkorb     
  • Deutsche Kolonien Ostafrika Brit. Besetzung

    • Los 145 +

    Beschreibung
    G.R.POST 6 CENTS MAFIA, violetter L4 direkt auf gef. Inder-Brief, zweisprachig beschriftet nach Zanzibar. Mit gelbem, britischem Zensurverschlußzettel. Dieser violette Handstempel findet sich ansonsten nur auf den von den Engländern weiterverwendeten Marken Deutsch-Ostafrikas. Als direkter Abschlag auf Brief sind nur einige ganz wenige Belege zwischen Ende Mai und Anfang Juni 1915 bekannt geworden. Ein ähnlicher Brief war in der 1.Bredeney-Auktion unter Los-Nr.248 angeboten. Dieser ist abgebildet im Handbuch von Robert M.Gibbs auf S.247 mit Hinweis "This hand stamp has been recorded as beeing used directly on a very few stampless commercial covers. These are very rare", Fotoattest BPA.

    Auktion Nachverkauf
    4000.00 EUR

  • Botswana

    • Los 2004
    • 155/68I/II

    Beschreibung
    Freimarken mit Aufdruck, je beide Typen, tadellos postfr. Serien.
    Katalogpreis: 930,-

    Auktion Nachverkauf
    220.00 EUR

  • Mauritius Vorphilatelie

    • Los 2056

    Beschreibung
    PORT LOUIS, Ovalstempel besonders klar auf frischem Brief an Kapitän Grusin in London, li. oben und rs. kl. Fehlstelle. Dekorativer und seltener Beleg.

    Auktion Nachverkauf
    1000.00 EUR

  • Mauritius

    • Los 2057
    • 3IIy

    Beschreibung
    1 P. rotorange, Early Impression, besonders farbfrisches und ringsum voll- bis breitrandiges Kabinettstück mit zentr. Nummernstpl."1" MAHÉBOURG. Vorzügliches Exemplar dieser seltenen Marke, sign. Senf, Fotoattest RPS (SG 6).
    Katalogpreis: 7.000,-+

    Auktion Verkauft
    2300.00 EUR


    • Los 2058
    • 4IF

    Beschreibung
    1848, 2 P. indigo, Earliest Impression, Fehldruck PENOE, ringsum vorzüglich breitrandiges und erstklassig frisch erhaltenes Exemplar (senkr. Bugspur) mit sauber aufges. Balkenstempel. Trotz der kl. Beanstandung eines der schönsten bekannten Exemplare dieses Fehldrucks, Fotoattest Brandon (SG 5a).
    Katalogpreis: 32.000,-

    Auktion Verkauft
    5100.00 EUR

  • Rhodesien

    • Los 2070
    • SG17

    Beschreibung
    1892, 8 d. a. 1 Sh. graubraun, Aufdrucktype 3, tadellos gestempelt. Eine sehr seltene Marke, Fotoattest RPS.

    Auktion Nachverkauf
    450.00 EUR

  • Sierra Leone

    • Los 2076
    • 5067/70(4)

    Beschreibung
    Schimpanse, Serie in tadellos postfr. Viererblöcken.
    Katalogpreis: 320,-

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • St. Helena

    • Los 2077
    • 13,15,21,23

    Beschreibung
    Königin Victoria, vier versch. Werte auf dreiseitig geöffnetem R-Brief nach Dtld. und Aufgabestempel ST.HELENA 11/2 02. Absender ist Kapitän Weiss aus dem Kriegsgefangenenlager Deadwood (Zensurstempel). Interessanter Beleg aus der Zeit des Burenkriegs.

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR

  • Deutsche Kolonien Ostafrika Brit. Besetzung

    • Los 9640
    • 2b

    Beschreibung
    4 H., Aufdruck Violett, tadellos postfr. in vorzüglicher Zähnung und Zentrierung. Eine sehr seltene Marke, Kopie von Fotoattest Brandon für Serie 1-4. (SG M2)
    Katalogpreis: 1.000,-+

    Auktion Verkauft
    380.00 EUR


    • Los 9641
    • 3b

    Beschreibung
    7½ H., Aufdruck Dunkelviolett, tadellos postfrisch. Seltene Marke, sign. Kilian. (SG M3B = £ 650,-)
    Katalogpreis: 400,-+

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 9642
    • 3b

    Beschreibung
    7½ H., Aufdruck Violett, tadellos postfr. in ausgezeichneter Zähnung und Zentrierung. Selten, Kopie von Fotoattest Brandon für Serie 1-4. (SG M3)
    Katalogpreis: 400,-+

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 9643
    • 6a

    Beschreibung
    30 H., tadellos ungebraucht. Eine sehr seltene Marke mit einer Auflage von nur 30 Exemplaren, Fotobefund Holcombe (SG M6(A)).

    Auktion Verkauft
    280.00 EUR

Aktuelle Zeit: 21.06.2019 - 00:10 Uhr MET

Home |  Kontakt |  Impressum |  AGB